Die besten Muay Thai Boxhandschuhe im Test

Egal ob du gerade mit dem Training angefangen hast oder länger dabei bist, irgendwann brauchen wir alle neue Muay Thai Boxhandschuhe. In diesem Test stellen wir die besten Modelle am Markt vor. Mittlerweile ist Muay Thai auch in Deutschland sehr bekannt geworden und es gibt immer mehr Produkte für den Sport zu kaufen. Damit du dich besser entscheiden kannst stellen wir dir die besten Modelle genauer vor.

Schlechte Handschuhe können dir schnell Probleme bereiten. Zum Beispiel kann eine mangelhafte Dämpfung zu Handgelenkbeschwerden führen. Durch unsere Recherche, Erfahrungen und Fehler geben wir dir aus erster Hand Tipps welche Muay Thai Handschuhe die besten sind.

Unsere Favoriten – die besten Muay Thai Boxhandschuhe im Test

Die besten Muay Thai Handschuhe haben ein alle die gleichen wichtigen Eigenschaften. Das sind unter anderem die Konstruktion aus Premium-Leder, verstärkte Nähte, mehrschichtige Schaumstoff-Polsterungen, sehr gute Handgelenk Unterstützung, bequeme Passform inklusive guten Eigenschaften beim Schwitzen.
Natürlicherweise haben die thailändischen Marken wie Fairtex oder Twins schon viele Jahrzehnte Erfahrung in der Produktion von hervorragenden Boxhandschuhen. Mittlerweile gibt es aber auch viele westliche Marken wie zum Beispiel Venum die qualitativ gute Muay Thai Boxhandschuhe herstellen. Das sind unsere Favoriten:

Fairtex Boxhandschuhe BGV-1 – die besten Muay Thai Handschuhe im Test
Twins Special Muay Thai Boxhandschuhe – bestes Preis-/Leistungsverhältnis
Venum Challanger 2.0
– günstige Einsteigerhandschuhe

Darauf solltest du beim Kauf von Muay Thai Boxhandschuhen achten

Als erstes ist es wichtig die richtigen Handschuhe für deine Bedürfnisse zu finden. Am Anfang wirst du wahrscheinlich noch keine Wettkämpfe bestreiten, sondern hauptsächlich die grundlegenden Techniken und Kombinationen erlernen. Dafür nutzt man Sandsack, Trainingspartner oder Dummys.

Viele Vereine geben ihren Mitgliedern übergangsweise Handschuhe als Leihgabe. Diese sind oft nicht mehr in einem guten Zustand und schon sehr stinkig und abgenutzt. Daher solltest du dir dringend eigene Handschuhe zulegen.

Als Anfänger solltest du dir einen günstigen aber trotzdem gut verarbeiteten Trainingshandschuh zulegen. Wenn du wirklich einen Wettkampf bestreiten möchtest, kommt da vielleicht noch ein zweites oder drittes Paar dazu.

Hier die wesentlichen Faktoren, die du bei der Auswahl deines ersten Paares Muay Thai Handschuhe beachten solltest:

Die richtige Größe kaufen

Als Erstes solltest du schauen welche Größe beziehungsweise welches Gewicht deine Handschuhe haben sollen. Boxer trainieren in der Regel mit schweren Handschuhen, weil sie Fäuste beim Kampf mit leichten Handschuhen noch schneller und damit härter schlagen. Daher sollte dein Trainingshandschuh in der untenstehenden Größentabelle deinem Körpergewicht entsprechen. Für den Kampf kannst du dann einen Handschuh aus der Gewichtsstufe darunter verwenden.

Boxhandschuhe, sollten eng aber bequem anliegen, sodass Ihre Fingerspitzen die Oberseite der Handschuhe erreichen und du trotzdem bequem die Faust ballen kannst. Gängige Boxhandschuhgrößen sind 8 OZ, 10 OZ, 12 OZ 14 OZ und schließlich 16 OZ. Es ist wichtig, das Gewicht des Handschuhs zu kennen, zu deinem Training passen muss.

GrößentabelleMuay Thai Boxhandschuhe

Dein KörpergewichtGewicht der Muay Thai Handschuhe
unter 45kg8-10 OZ
45-54kg10-12 OZ
55-69kg12-14 OZ
70-85kg14-16 OZ
über 85kg16 OZ

Schwerere Handschuhe, wie 14 und 16 OZ, haben mehr Polsterung. Das hilft natürlich dabei die Hände mehr vor den Schlägen zu schützen. Größere Handschuhe sind immer dann hilfreich, wenn du am Sandsack trainierst. Auch beim Sparring werden größere Handschuhe bevorzugt, weil es sicherer ist als Sparring mit kleineren Handschuhen. Mit leichten Handschuhen ist es wahrscheinlicher, dass du deinen Trainingspartner verletzt (da du stärker schlägst). Leichtere Handschuhe, wie z. B. 10 oder 12 OZ, werden üblicherweise im Wettkampf verwendet.

Schnürung oder Klettverschluss

Boxhandschuhe gibt klassischerweise entweder mit einer Schnürung oder mit einem Klettverschluss. Geschnürte Muay Thai Boxhandschuhe bieten einen sehr sicheren Sitz und verrutschen nicht so leicht, allerdings musst du sie dafür auch fest schnüren. Am besten geht das mit einem Trainingspartner. Daher haben sich diese Schnürrungen bei Hobbysportlern auch nicht durchgesetzt. Wenn du über einen Wettkampf nachdenkst und einen Trainer hast, der die helfen kann, sind aber auch Schnürrhandscuhe wegen des guten Halts und Supports eine gute Idee.

In einer typischen Trainingseinheit werden unzählige Übungen mit oder ohne Handschuhe ausgeführt. Daher sind Handschuhe mit Klettverschlüsse die richtige Wahl, da sie leicht selbst an- und ausgezogen werden können.

Der richtige Preis

Günstige Muay Thai Handschuhe sind relativ erschwinglich. Daher eine Entwarnung an alle Sparfüchse. Qualitativ hochwertige und in Thailand hergestellte Handschuhe aus reinem Leder sind allerdings nur für über 100€ bei Amazon oder in anderen Online-Shops zu haben. Für Anfänger muss es natürlich nicht so ein Top-Modell sein. Wir empfehlen immer mit einem Handschuh aus der Mittelklasse zu beginnen.

Hochwertige Materialien und gute Qualität

Beim Muay Thai geht es hart her. Auch als Anfänger werden deine Handschuhe schon einiges aushalten müssen. Du wirst gegen Pratzen und Sandsäcke und vielleicht beim Sparring schon deinen Gegner treffen. Wenn du lange etwas von deinen Muay Thai Handschuhen haben möchtest, ist es wichtig einen Handschuh mit einer guten Verarbeitung zu kaufen.

Handschuhe aus echtem Leder halten meistens deutlich länger als die aus Kunstleder. Mittlerweile haben einige Hersteller aber Kunstleder Varianten entwickelt die guten Eigenschaften von echtem Leder fast komplett kopieren. Einzig bei der Atmungsaktivität hakt es noch ein bisschen.

Falls du moralische Gründe hast die gegen echtes Leder sprechen kannst du trotzdem gute Handschuhe finden.

Die besten Muay Thai Boxhandschuhe im Test

Wir einige weitere Besonderheiten von Muay Thai Handschuhe und was sie von normalen Boxhandscuhen unterscheidet, später im Artikel besprechen, lassen uns zuerst einen Blick auf die besten Muay Thai Handschuhe werfen, die du für dein Geld bekommen kannst.

1. Twins Special Muay Thai Boxhandschuhe im Test

Twins Special Muay Thai Boxhandschuhe im Test

Twins Special Handschuhe bei Amazon ansehen

Twins ist seit vielen Jahren eine der bekanntesten Hersteller von Equipment für Muay Thai. Das Unternehmen hat sowohl in Thailand als auch in der restlichen Welt einen hervorragenden Ruf was Qualität und Haltbarkeit der Produkte angeht. Bei den Twins Special Boxhandschuhe ist das nicht anders, sie sind fantastische erste Handschuhe.

Die Handschuhe sind waschechte Allrounder und können für Pratzen-Training, intensive Einheiten am Sandsack aber auch Sparring Sessions verwendet werden. Pads, Bag Arbeit und sogar Sparring-Sessions verwendet. Die Handschuhe wegen ihres bequemen Sitzes meine Favoriten in diesem Test.

Mit einem Preis von knapp über 100€ sind diese Handschuhe für einen ersten Muay Thai Handschuh zwar etwas teuer, allerdings werden sie auch ewig halten. Durch die gute Polsterung musst du dir keine Sorgen machen, dass die Handschuhe schnell “ausgeschlagen” sind.

In meinem ersten Paar haben sich mit der Zeit einige kleinere Risse im Leder gebildet, diese haben aber keinen Einfluss auf die Funktion der Polsterung und sind eigentlich nur kosmetische Probleme. Wir können die Twin Handschuhe jedem Muay Thai Fan wärmstens empfehlen.


2. Fairtex Boxhandschuhe BGV-1

Fairtex Boxhandschuhe bei Amazon ansehen

Fairtex ist ungeschlagen, wenn es um das Thema Qualität geht. Von vielen als der Mercedes der Muay Thai Ausrüstung angesehen, hat Fairtex mit diesen Muay Thai Boxhandschuhen wirklich einiges auf die Beine gestellt. Die Handschuhe werden in Thailand hergestellt. Der Handschuh ist daher auch in Thailand sehr beliebt und wird von vielen guten Kämpfern im Königreich getragen.

Im Handschuh selbst verwendet der Hersteller ein besonderes “Micro Fiber” Material , das diese Handschuhe geruchsneutral, flexibel, weich und doch widerstandsfähig macht. Die besonders große Handgelenkunterstützung ist das, was sie von den anderen Handschuhen auf dieser Liste unterscheidet. Die Polsterung ist gleichmäßig über den ganzen Handschuh verteilt, was sie perfekt für allgemeines Training macht.

Der Hersteller vertreibt das Modell in 10 Farben. Auf Amazon sind nicht immer alle Modelle verfügbar. Wir empfehlen dieses Handschuhmodell weiter fortgeschrittenen Sportlern, die ein sehr gut verarbeiteten Handschuh für den ersten Wettkampf suchen. Man merkt eindeutig das Upgrade von einem mittelpreisigen Thai Boxhandschuh auf die Fairtex


3. Hayabusa Boxhandschuhe T3

Hayabusa T3 bei Amazon ansehen

Die Hayabusa T3 Boxhandschuhe sind das neueste Modell von Hayabusa, einem japanischen Kampfsport Zubehör Hersteller. Das einzigartige Aussehen macht sie sicher zu den schönsten Muay Thai Boxhandschuhen im Test, die es aktuell auf der Markt gibt. Das Doppel-Verschluss-System bietet eine genaue Passform. Dein Handgelenk wird optimal durch die 4 Verriegelungs-Schienen auf der Rückseite des Handschuhs geschützt.

Die Handschuhe sind handgefertigt aus hochwertigem Leder, das eine überragende Widerstandsfähigkeit gegen Risse und Abschürfungen bietet. Die wirklich gute Polsterung ist aus einer 5-Schichten-Schaum-Struktur gefertigt. Im Inneren der Handschuhe wird ein antimikrobielles Futter-Technologie verbaut, was das Wachstum von Bakterien minimiert und unangenehme Gerüche wirksam verhindert.

Dieser Premium Muay Thai Boxhandschuh kann wegen seiner guten Polsterung auch als ein Allrounder eingesetzt werden. Der T3 macht sowohl beim Sparring als auch bei Einheiten am Sandsack eine gute Figur. Einziger Nachteil ist der hohe Preis mit über 150€.


4. Venum Impact Boxhandschuhe für Thai Boxen

Venum Impact bei Amazon ansehen

Die Venum IMPACT Muay Thai Boxhandschuhe sind im mittleren Preissegment angesiedelt und kommen in einer hochwertigen Verpackung. Wie bei Venum üblich sehen auch die Handschuhe einfach nur sehr gut aus. Doch bei einem Boxhandschuh zählt mehr als nur Design. Leider roch unser Modell nach dem Auspacken stark. Bei auch von uns getesteten Challenger Model war der Geruch nicht so stark, obwohl beide Handschuhe aus dem gleichen Außenmaterial bestehen sollen.

Was beim Training schnell auffällt ist die dicke Polsterung der Handschuhe, die ist genauso stark wie beim günstigeren Challenger Modell. Natürlich macht es die Polsterung euch auch schwerer durch die Deckung eures Gegners zu kommen. Das Konzept überzeugt uns also nicht wirklich.
Nach unserem Test ist nicht ganz klar warum wir das teurer Impact Modell nehmen sollen, wenn wir mit dem Venum Challenger für einen günstigeren Preis beinahe das Gleiche bekommen.

5. RDX Muay Thai Handschuhe mit Convex Skin Leder

RDX Convex Skin Handschuhe bei Amazon ansehen

Die britische Marke RDX ist immer sehr innovativ bei ihren Produkten. Bei diesem sehr günstigen Einsteiger Muay Thai Handschuh handelt es sich um ein sehr solides Modell. Der Handschuh ist mit einer Polsterung aus EVA, einem weiteren Schaumstoff und einer besonderen Gel-Schicht ausgestattet. Beim Training fällt diese gute Polsterung durchaus, nur die Gel-Schicht fühlt sich etwas ungewöhnlich, jedoch nicht schlecht an.

Der Kunstlederhandschuh ist nicht direkt für Muay Thai entwickelt worden. Das durchaus auf was die geringe Polsterung an der Außenseite der Handschuhe betritt. Bei festen Kicks des Gegners könnte diese ruhig etwa dicker sein.

Die Belüftung des Handschuhs war hingegen nicht schlecht. In der Innenseite ist ein gut platziertes Nylonnetz eingebaut, das sorgt für eine Belüftung und Atmungsaktivität trotz Kunstleder. Alles in allem ist dieser RDX Handschuh ein solides Einsteiger-Modell und dabei gleich auch noch der preiswerteste im Test.

6. Venum Challenger 2.0 Muay Thai Boxhandschuhe für Sparring

Venum Challenger 2.0  Muay Thai Boxhandschuhe für Sparring

Venum Challenger bei Amazon ansehen

Die Venum Challenger 2.0 Boxhandschuhe ist für Muay Thai Einsteiger gedacht. Bei dem Handschuh wird ein spezielles Kunstleder verwendet. Um nassen Händen entgegenzuwirken hat Venum in den Innenseiten ein Mesh-Gewebe eingebaut um die Feuchtigkeit aus dem Handschuh lassen. Wir haben auch bei längeren Sparrings Einheiten keine übermäßig feuchten Hände bekommen.

Im Inneren des Polsters ist eine dreifache Schaumstoffschicht verbaut. Damit umgibt der Handschuh die Hände und Handgelenke beinahe komplett und macht blocken ziemlich einfach. Durch den dicken Schaumstoff kann der Handschuh auch beim Sparring oder am Boxsack verwendet werden.

Venum Muay Thai Boxhandschuhe werden in Thailand handgefertigt, du kannst also die übliche Qualität erwarten. Der Challenger 2.0 ist zwei Stufen unter dem Venum Impact Muay Thai Boxhandschuhen angesiedelt den wir oben vorstellen. Wir können den Venum Challenger 2.0 als guten und preisgünstigen Einstiegshandschuh für Anfänger empfehlen.


7. Leone Thai Boxhandschuhe

Leone Thai Boxhandschuhe bei Amazon ansehen

Die Leone Muay Thai Boxhandschuhe sind etwas ungewöhnlich den sie haben keinen klassischen Thai Schnitt und sind sehr dick gepolstert. Wir haben nicht nachgewogen, aber uns 12 OZ Handschuh kam uns im Vergleich mit einem anderen Produkt sehr schwer vor. Du solltest also vielleicht sogar eine Größe kleiner nehmen.

Was uns beim Anziehen sofort aufgefallen ist das harte Leder. Der Handschuh ist zwar nicht vollkommen mit Echtleder ausgestattet aber die wichtige Außenseite schon. Durch die Härte fällt es nicht leicht die Hand immer zusammenzuhalten. Dadurch geht etwas Spannung aus deiner Deckung verloren. Es kann natürlich sein, dass sich dieses Problem nach einigen Trainingseinheiten etwas legt, wenn das Leder sich etwas an die Belastung gewöhnt hat.

Was die restliche Verarbeitung angeht haben wir keine besonderen Mängel feststellen können. Für den Preis ist der Handschuh sicher eine Alternative zu Produkten in der gleichen Preiskategorie. Natürlich darf man hier aber nicht die gleiche Verarbeitung und Materialien erwarten wie bei einem Handschuh für über 100€. Wer einen Handschuh mit Leder auf der Außenseite und einem nicht so langweiligem Design sucht wird hier sicher fündig.


Die besten Muay Thai Handschuhe für Damen im Test

8. RDX EGO Damen Thai Boxhandschuhe aus Maya-Hide Leder

RDX EGO Damen Muay Thai Boxhandschuhe im Test

RDX Damen Handschuhe bei Amazon ansehen

RDX ist eine renommierte Firma für Kampfsport Ausrüstung aus dem Vereinigten Königreich. Die Handschuhe der Marke werden sowohl von Profis als auch von Amateuren und im Boxen, Kickboxen, MMA und Muay Thai verwendet. Bei den Maya-Leder Handschuhen handelt es sich um Handschuhe aus Kunstleder.

Maya-Hide Leder ist ein vollsynthetisches Leder von RDX. Es hat gegenüber einem nomrlane Kunstleder eine besser Haltbarkeit und Elastizität. Es ist im Vergleich zu Vinyl atmungsaktiver und auch weicher.

Die sind ein relativ günstiges Modell. Zusätzlich sind sie in vielen Farben erhältlich, das macht die RDX Boxhandschuhe zu einem sehr beliebten Modell bei Einsteigern. Das ist auch verdient, zwar ist die Qualität nicht so gut wie bei den teureren thailändischen Marken, jedoch bekommt man auch hier für sein Geld gute Qualität.

Ein großer Vorteil sind auch die vielen verschiedenen Gewichtsklassen, in den der Handschuh erhältlich ist. Es sind auch kleinere Größen vorhanden, das macht den Handschuh zu einer guten Wahl für Frauen.


Die besten Muay Thai Handschuhe für Kinder im Test

9. RDX Kinder Muay Thai Handschuh aus Maya Leder

RDX Kinder Handschuhe bei Amazon ansehen

Der Maya Hide Handschuh von RDX ist auch in einer etwas kleineren Kinder Version erhältlich. Der Preis ist natürlich wegen der kleineren Größe etwas geringer als beim Erwachsenen Modell. Trotzdem macht der Handschuh den gleichen guten Eindruck von Außen. Für den Preis können wir also auch die Kinderversion ohne Bedenken empfehlen.


Gibt es eine Lösung für schwitzige Hände in den Muay Thai Handschuhen?

Eine Sache, die ich erfahren und gelernt habe, ist, dass echtes Leder ein atmungsaktives Material ist. Synthetisches Leder ist tendenziell weniger atmungsaktiv, darum fühlt es sich beim Training deutlich wärmer im Handschuh an. Das führt natürlich dazu, dass die Hände mehr schwitzen. Da die Handschuhe dann auch nicht austrocknen können sich sehr schnell einen unangenehmen Geruch verursachende Bakterien bilden.

Wir raten daher bei schwitzigen Händen unbedingt zu einem Modell aus echtem Leder oder Mesh-Einsätze an den Handflächen entscheiden.


Was ist der Unterschied zwischen Muay Thai Handschuhen und normalen Boxhandschuhen?

Für das allgemeine Muay Thai Training mit am Boxsack oder der Pratze ist es beinahe egal, ob du Muay Thai Boxhandschuhe oder klassische Boxhandschuhe verwendest. Es gibt kleine Unterschiede im Aufbau der Handschuhe. Sofern du aber kein Wettkampfsportler bist, wirst du das bei diesen Aktivitäten nicht spüren.

Der wesentliche Unterschied ist, dass normale Boxhandschuhe mehr Polsterung um den Knöchelbereich zu haben, da der Fokus mehr auf den direkten Schlägen liegt. Muay Thai Handschuhe sind gleichmäßiger rundherum gepolstert, um das Abwehren von Tritten und Knien einfacher zu machen. Insbesondere die Innenseite zum Daumen hin ist bei Boxhandschuhen weniger stark gepolstert.

Für bessere Eigenschaften beim Nahkampf sind die Handschuhe auch nicht so eng verbunden. So ist zwischen der großen Fingertasche und der Kammer für den Daumen etwas mehr Platz damit man die Handschuhe besser zu “greifen” nutzen kann. Wenn du also erstmal nicht viel clinchen wirst und auch das Blocken noch nicht auf deinem Trainingsplan steht, kannst du auch erstmal mit Boxhandschuhen trainieren.

Was MMA-Handschuhe angeht solltest du drauf verzichten damit zum Training zu erscheinen. Bei den ungepolsterten Handschuhen ist das Verletzungsrisko einfach zu groß. Das gilt auch für MMA Sparringshandschuhe.

Häufig gestellte Fragen

Wie pflegt man Muay Thai Handschuhe?

Die oberste Regel bei der Pflege von Boxhandschuhen aller Art ist es die Handschuhe nach dem Training zu trockenen. In nassen Handschuhen können sich Bakterien aller Art und damit auch schlechte Gerüche ausbreiten. Der Handschuh sollte auf jeden Fall außen abgewischt und geöffnet aufgehängt werden. Wenn du etwas mehr schwitzt und sich starke Gerüche aus dem Handschuh bemerkbar machen, kannst du auch einen Geruchsentferner für Boxhandschuhe verwenden.

Kann man Muay Thai Boxhandschuhe fürs Boxen verwenden?

Ja, Muay Thai Boxhandschuhe können für andere Kampfsportarten verwendet werden, einschließlich Boxen. Es gibt keinen allzu großen Unterschied zwischen Muay Thai Boxhandschuhen und normalen Boxhandschuhen. Die größere Polsterung der Thai Box Handschuhe ändert zwar die Aerodynamik, das ist für Hobbysportler aber nicht von Bedeutung.

Muss ich mit meinen Boxhandschuhen Bandagen tragen?

Grundsätzlich ja. Bandagen haben zwei riesige Vorteile. Erstens, Bandagen schützen deine Hände vor den dumpfen Aufschlägen bei der Arbeit am Sandsack oder an der Pratze. Zweitens, Bandagen halten den Schweiß aus deiner Hand vom inneren des Handschuhs fern. Du kannst dir das wie bei einem Socken vorstellen, würdest du keine tragen würden deine Schuhe wahrscheinlich schnell stinken. Bandagen sind sehr günstig und sollten zur Grundausstattung jeden Boxers gehören.

Schreibe einen Kommentar