Sportsroyals Power Tower mit Dip Station Test & Erfahrungen 2021

Wir haben uns im Frühjahr dieses Jahres einige Power Tower im Test genauer angeschaut. Eines der getesteten Modelle ist der Sportsroyals Power Tower mit Dip Station. Bei dem Kraftturm handelt es sich um ein Modell im klassischen Design, das heißt, neben der Klimmzugstange oben Gerät ist auch ein Rückenpolster und Armlehnen angebracht die Dips, Beinheben und einige andere Übungen ermöglichen. In diesem Artikel schauen wir uns den Sportsroyals Power Tower Dip Station im Test genauer an.

Die Marke Sportsroyals war uns vor diesem Test noch kein Begriff. Anscheinend wird der Name nur für den Vertrieb dieses Kraftturms genutzt. Verkauft wird das Produkt jedenfalls von einem chinesischen Verkäufer. Das muss erstmal nicht schlechtes heißen, denn auch die anderen Power Tower, die wir uns angeschaut haben, werden in China zusammengebaut. Das gilt auch für die teuren Marken Modelle wie den Power Tower von Sportstech.

Sportsroyals Power Tower im Vergleich mit dem Testsieger von Sportstech

Produktbild
Sportsroyals Power Tower Dip Station Klimmzugstange für Krafttrainingsgeräte für das Heim-Fitnessstudio. Ladekapazität...
Testsieger
Sportstech 7in1 Power Tower PT300 als Dip Station & Kraftturm, multifunktionale Kraftstation für Zuhause mit Klimmzugstange,...
Produkt
Sportsroyals Power Tower Dip Station Klimmzugstange für Krafttrainingsgeräte für das Heim-Fitnessstudio. Ladekapazität...
Sportstech 7in1 Power Tower PT300 als Dip Station & Kraftturm, multifunktionale Kraftstation für Zuhause mit Klimmzugstange,...
Abmessungen
105 cm x 73 cm Höhe verstellbar
110 cm x 83,5 cm Höhe verstellbar
Gewicht
28 kg
28 kg
Maximale Belastbarkeit
200 kg Benutzergewicht
120 kg
Preis
152,99 EUR
Preis nicht verfügbar
Produktbild
Sportsroyals Power Tower Dip Station Klimmzugstange für Krafttrainingsgeräte für das Heim-Fitnessstudio. Ladekapazität...
Produkt
Sportsroyals Power Tower Dip Station Klimmzugstange für Krafttrainingsgeräte für das Heim-Fitnessstudio. Ladekapazität...
Abmessungen
105 cm x 73 cm Höhe verstellbar
Gewicht
28 kg
Maximale Belastbarkeit
200 kg Benutzergewicht
Preis
152,99 EUR
Amazon Link
Testsieger
Produktbild
Sportstech 7in1 Power Tower PT300 als Dip Station & Kraftturm, multifunktionale Kraftstation für Zuhause mit Klimmzugstange,...
Produkt
Sportstech 7in1 Power Tower PT300 als Dip Station & Kraftturm, multifunktionale Kraftstation für Zuhause mit Klimmzugstange,...
Abmessungen
110 cm x 83,5 cm Höhe verstellbar
Gewicht
28 kg
Maximale Belastbarkeit
120 kg
Preis
Preis nicht verfügbar
Amazon Link

Sportsroyals Power Tower mit Dip Station im Test

Der Sportsroyal Power Tower besticht auf den ersten Blick durch seine massive Konstruktion. Wenn man das Paket aufmacht fallen einem erstmal die relativ dicken Vierkantrohre (5 mm) entgegen. Die Lieferzeit betrug übrigens zwei Wochen, diese lange Lieferzeit kann wegen der Corona-Situation jedoch auch verlängert, worden sein. Wenn du diesen Artikel liest musst du also vielleicht nicht mehr ganz so lange warten.

Produkteigenschaften

AbmessungenStandfuß hat eine Länge von knapp 100 cm, Breite des Turms beträgt knapp 75cm
Maximales Benutzergewicht200 kg
Verstellbare Rückenlehnemit 7 Löchern verstellbar
Verstellbare Höhe4 fach höhenverstellbar 165 cm, 210 cm, 215 cm oder 225 cm
Mögliche ÜbungenLiegestüzen, Beinheben, Dips und Klimmzüge jeder Art
GarantieNicht über die gesetzliche Garantie hinaus

Aufbau des Sportsroyals Power Tower

Der Aufbau des Sportsroyals Power Tower lief jeden Fall problemlos ab. Wir haben das Gerät mit zwei Leuten zusammengebaut. Alleine klappt es zwar auch, wird aber sicher etwas länger dauern. Im folgenden Video siehst du was sich alles im Paket befindet.

Durch die hohen Stangen wird es an manchen Stellen des Aufbaus mit zwei Leuten etwas einfacher sein. Das benötigte Werkzeug wird übrigens mitgeliefert, wir haben aber unser vorhandenes Werkzeug für den Aufbau genutzt.

Abmessungen und Eigenschaften

Aufgebaut braucht der Klimmzugturm schon etwas mehr Platz. Die insgesamt 30 kg an Stangen und Polstern müssen schließlich verbaut werden. Was uns an der Konstruktion besonders gut gefällt ist die lange Basis. Die Füße sind knapp einen Meter lang und an jeweils beiden Ende mit Hammer artigen Aufsätzen ausgestattet. An jedem dieser Aufsätze gibt es einen Gummistandfuß.

Sportsroyals Power Tower mit Dip Station im Test

Mit den insgesamt acht Füßen steht das Gerät sehr stabil. Sogar auch bei Dips, die ja recht weit vom Schwerpunkt des Geräts entfernt ausgeführt werden. Bei vielen anderen Power Towern im Test war das immer wieder ein Problem. Gerade bei schweren Sportlern wird das schnell zu einem Problem, wenn der Kraftturm kippt.

In der Breite nimmt der Power Tower knapp 70 cm in Anspruch. Die Klimmzugstange ist mit 100 cm aber etwas breiter und erlaubt so viele unterschiedliche Griffbreiten. Die Höhe der Klimmzugstange ist mit vier verschiedenen Stufen variabel einstellbar. Die Höhe des Gerätes beträgt je nach Stufe entweder 165 cm, 210 cm, 215 cm oder 225 cm.

Damit kann der Power Tower auch in Wohnungen mit niedrigen Deckenhöhen aufgestellt werden. Auch der Einsatz im Keller ist denkbar. Je nach Körpergröße müssen dann bei den Klimmzügen die Füße eingezogen werden.

Die Stangen, auf denen die Dipstangen befestigt sind lassen sich etwas weiter nach innen Stellen. Das macht auch Dips möglich für Menschen die nicht so breite Schultern haben. Ich hatte zum Beispiel Schulterschmerzen bei Dips in der Ausgangsstellung. Das ist eine gute Idee des Herstellers.

Das Polster für Beinheben kann stufenweise weiter nach hinten gestellt werden, so sind Klimmzüge ohne Probleme möglich. Insgesamt wirkt die Konstruktion gut durchdacht und solide. Unser Hauptkritikpunkt liegt woanders.

Sportsroyals Power Tower – Qualität und Verarbeitung

Die Verarbeitung des Power Towers ist stellenweise verbesserungswürdig. Unser Hauptproblem ist die Lackierung. An einigen Stellen ist einfach nicht genügend Lack auf die Vierkantrohren aufgetragen worden. Das macht das Sportgerät nur für den Einsatz in der Wohnung tauglich.

Durch die stellenweise schlechte Lackierung könnte sich beim Outdoor Einsatz schnell Rost bilden. In diesem Fall hättest du bei der relativ geringen Dicke des Metalls nicht sonderlich lange Spaß mit dem Power Tower.

Was auf jeden Fall sehr gut ist, der Hersteller bietet einen 2-Jahres-Service für diesen Klimmzugturm. In diesem Zeitraum wird Ersatz für alle verlorenen und beschädigten Teile zur Verfügung gestellt.

Bei vielen anderen Sportgeräten aus China haftet oftmals ein starker Geruch nach Kunststoff, Gummi oder Weichmachern am Gerät. Bei diesem Modell ist das glücklicherweise nicht der Fall. Damit muss man sich wohl kein Sorgen machen, das man sich ein Sportgerät in die Wohnung stellt, das dauerhaft Giftstoffe ausdünstet.

Die Stahlkonstruktion an sich wirkt aber solide und auch bei mir (93 kg) Körpergewicht, hat der Turm nicht geknarzt oder sich verbogen. Bei einer vom Hersteller mit 200kg angegebenen maximalen Belastbarkeit hätte mich ein anderes Ergebnis auch gewundert.


Das sagen andere Kunden

Den Sportsroyals Power Tower mit Dip Station gibt es schon seit Ende 2019 auf Amazon. In dieser Zeit hat das Produkt weltweit über 4.500 Bewertungen gesammelt. Das kam uns etwas viel vor und wir haben die Bewertungen daher mit einem Online-Tool genauer geprüft.

Es scheint bei den Bewertungen keine Auffälligkeiten zu geben. Das Produkt wird auch in den USA vertrieben und daher sind die vielen Rezensionen durchaus realistisch.

Wir haben uns übrigens einige andere Power Tower in einem ausführlichen Test genauer angeschaut. Hier geht es zum Power Tower Test.

Mit einer Gesamtbewertung von 4,4 von 5 Sternen ist das Produkt zwar gut aber auch nicht sehr gut bewertet. In einigen der Rezensionen spiegeln sich auch unsere Erfahrungen wider daher kann man hier ruhig Vertrauen schenken.


Pro- und Contra – Sportsroyals Power Tower mit Dip Station

Pro

  • Schwer belastbar (bis 200kg) und damit auch für größere und schwerere Sportler geeignet
  • Günstiger Preis im Vergleich zu anderen Krafttürmen
  • Einfache Montage innerhalb von einer Stunde, das Werkzeug wird mitgeliefert
  • Klimmzugstange ist höhenverstellbar und damit für kleine und große Sportler geeignet
  • Stabile Konstruktion, durch die acht Standfüße wackelt der Turm nicht

Contra

  • Lackierung stellenweise schlecht ausgeführt
  • Nur bedingt für den Outdoor Einsatz geeignet (Rostgefahr)
  • Klimmzugstange hat keine Parallelgriffe

Fazit – lohnt sich der Sportsroyals Power Tower mit Dip Station?

Insgesamt hat uns der Sportsroyals Power Tower mit Dip Station im Test durchaus überzeugen können. Wenn einem die Schwachstellen wie die schlechte Lackierung nichts ausmachen, bekommt man hier für wenig Geld einen soliden Power Tower.

Insbesondere die vielen Einstellmöglichkeiten sind durchaus ein großer Pluspunkt für das Modell. Für knapp 180 € kann man hier ohne Bedenken zugreifen.

Wir haben uns übrigens einige andere Power Tower in einem ausführlichen Test genauer angeschaut. Hier geht es zum Power Tower Test.


Letzte Aktualisierung am 10.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar


Über uns

Feedback oder Anregungen?
E-Mail: kontakt@home-gym-pro.de

So arbeiten wir

Wir arbeiten unabhängig von Herstellern. In unseren Artikeln verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mehr dazu findest du hier.